Risikoabsicherung

Wie jeder andere Unternehmer auch, gehen Sie mit Ihrer Therapiepraxis gewisse Risiken ein. Diese Risiken können nicht völlig ausgeschaltet, wohl aber vermindert werden. Das „Restrisiko“ sollten Sie aber kennen.

Die Rechtsanwälte Bährle & Partner beraten und vertreten Sie bei der Minimierung folgenden Risiken:

  • Haftung und Versicherungsschutz
  • Krankheit und Erwerbsunfähigkeit
  • Erbfall
  • Trennung und Scheidung von Ihrem Ehepartner / Lebensgefährten

Haftung und Versicherungsschutz

Unsere Rechtsordnung sieht zahlreiche Haftungsbestimmungen der unter-schiedlichsten Art vor. Die Tendenz in Gesetzgebung und Rechtsprechung geht dahin, neue Haftungsvorschriften zu schaffen und bestehende Haftungsregeln strenger anzuwenden.

Die Rechtsanwälte Bährle & Partner helfen Ihnen im Vorfeld – also bei der Frage der Vermeidung und des Ausschlusses von Haftung – als auch bei der Abwehr von Haftungsansprüchen.

In Betracht kommen insbesondere bestehen folgende Haftungsmöglichkeiten:

  • Haftung aus dem Behandlungsvertrag
  • Haftung aus unerlaubter Handlung (so genannte deliktische Haftung)
  • Haftung für Erfüllungsgehilfen

Bitte denken Sie daran, dass Sie zahlreiche Risiken versichern können. Die Frage ist häufig, ob Sie den Versicherungsschutz tatsächlich benötigen und wo Sie den gewünschten Versicherungsschutz günstig erhalten. Auch insoweit beraten wir Sie gerne.

Krankheit und Erwerbsunfähigkeit

  • Denken Sie als Therapeut an Ihre Absicherung bei Krankheit?
  • Wie bezahlen Sie Ihre Rechnungen, wenn Sie vorübergehend nicht arbeiten können?
  • Sind Sie für den Fall Ihrer andauernden Erwerbsunfähigkeit abgesichert?

Die Rechtsanwälte Bährle & Partner beraten und vertreten Sie insbesondere:

  • Bei der Prüfung Ihres Versicherungsschutzes bei Krankheit
  • Bei Rechtsstreitigkeiten mit Ihrem Versicherer, wenn Sie Ansprüche auf z.B. Zahlung des Krankentagegeldes durchsetzen müssen.
  • Bei der Prüfung Ihres Versicherungsschutzes für den Fall der Erwerbsunfähigkeit.
  • Bei Rechtsstreitigkeiten um die Frage, ob Ihnen eine Erwerbsunfähigkeitsrente zu zahlen ist und wenn ja, in welcher Höhe.

Erbfall

Sie als Therapeut wollen Ihre Familie / Ihren Lebenspartner für den Fall Ihres Todes absichern.

Wir beraten Sie vor dem Erbfall:

  • bei der Frage, ob für Sie die Gestaltung eines Testaments überhaupt sinnvoll ist.
  • bei der Abfassung Ihres Testaments.
  • bei der Frage, ob nicht eine Schenkung zu Lebzeiten für Sie und Ihre Familie sinnvoller ist.
  • zu Ihren Fragen hinsichtlich der Schenkungs- und Erbschaftssteuer.
  • bei der Frage, welche Regelungen für den Erhalt oder die Aufgabe / Veräußerung Ihrer Praxis sinnvoll ist.
  • bei der Frage, wer das das Praxisvermögen und Ihr Privatvermögen erhalten soll?
  • bei der Gestaltung von Vorsorgeverfügungen.

Wir beraten und vertreten Sie nach dem Erbfall, wenn Sie also geerbt haben:

  • bei Auseinandersetzungen unter mehreren Erben.
  • bei Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt.

Trennung und Ehescheidung

Die Rechtsanwälte Bährle & Partner unterstützten Sie als Therapeuten in folgenden Situationen:

Beziehungskrise – Trennungspläne

Kaum eine Partnerschaft ohne kritische Zeiten! Wird die Beziehungskrise zu groß, schmieden Sie vielleicht Trennungspläne. Dann sind viele große und kleine Fragen zu klären – tatsächlicher, emotionaler und rechtlicher Art. Wir sprechen mit Ihnen alle Ihre konkreten Fragen durch und helfen Ihnen – auch über die rein rechtliche Thematik hinaus.

Trennung – Ehescheidung

Sowohl bei der Trennung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft als auch bei einer Ehescheidung sind viele finanzielle, juristische und steuerliche Aspekte zu beachten. Wir sprechen mit Ihnen alle Fragen durch und helfen Ihnen – auch über die rein rechtliche Betreuung hinaus.

Zusammenziehen – Heiraten

Voraussicht ist besser als Nachsicht! Dies gilt für alle Physiotherapeuten , insbesondere aber für Praxisinhaber. Deswegen sollten Sie alle Möglichkeiten nutzen, durch vertragliche Regelungen Ihr Vermögen für den Fall der Trennung zu schützen. Wir sprechen mit Ihnen sinnvolle Maßnahmen durch.