Outsourcing aus Krankenhaus

Unter dem Druck der Reformen im Gesundheitswesen gehen zahlreiche Krankenhäuser dazu über, ihre therapeutischen Leistungen auszugliedern.

Für Sie als Therapeuten ergibt sich die Chance, ein zusätzliches Standbein zu erhalten – neben Ihrer bisherigen Praxis.

Bei der Übernahme einer therapeutischen Abteilung eines Krankenhauses ergeben sich zahlreiche finanzielle, juristische und steuerliche Fragen, wie zum Beispiel:

  • Macht die Übernahme der therapeutischen Abteilung für Sie wirtschaftlich Sinn?
  • Was geschieht mit den im Krankenhaus angestellten Mitarbeitern der therapeutischen Abteilung?
  • Was müssen Sie hinsichtlich Ihrer Zulassung beachten?
  • Welche Punkte enthält Ihr Vertrag mit dem Krankenhaus?
  • Wie sichern Sie die Exklusivität der Zusammenarbeit mit Ihrem Krankenhaus?
  • Können Sie die Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus auf einen Nachfolger übertragen?
  • Welche steuerlichen Folgen hat Ihr Vertrag mit dem Krankenhaus?
  • Welche haftungs- und versicherungsrechtlichen Fragen müssen Sie bedenken?